Zurück zur Nachrichtenliste


JuLis Wolfenbüttel 2008: Ulla Höltje, Christopher Plättner, Christina Jungkurth, Pierre Balder, Jan Wagner, Günter Dusch

Vorstand JuLis Wolfenbüttel 2008

Björn hielt viele Grußworte ...

... und alle hörten interessiert zu.

Jan glänzte mal wieder.

Björn hielt noch weitere Reden ...

... aber so langsam reichte es dann auch.

Björn gratulierte Frank zur Wahlleitung.

Pierre war die Ruhe selbst.

Jamas!

Hier wurde über irgendwas abgestimmt.

Vorstandswahlen der Jungen Liberalen Wolfenbüttel 2008
Veröffentlicht am Donnerstag, 6. März 2008 um 19:30 Uhr

WOLFENBÜTTEL. Am 6. März 2008 trafen sich die Jungen Liberalen (JuLis) Wolfenbüttel zu ihrer Jahreshauptversammlung. Der Vorsitzende Pierre Balder hob in seinem Jahresrückblick insbesondere das vor einem Jahr gesteckte Hauptziel hervor: „Es ist ein außerordentlicher Erfolg, dass wir es geschafft haben, mit Björn Försterling nicht nur einen Wolfenbütteler FDP-Kandidaten, sondern auch einen JuLi aus unserem Kreisverband in den Landtag zu schicken.“ Bei der folgenden Wahl gab es wenig Überraschungen: Der Salzdahlumer Pierre Balder (29) wurde zum neunten Mal zum Vorstandsvorsitzenden gewählt. Alter und neuer stellvertretender Vorsitzender für Finanzen und Organisation wurde Jan Wagner (25) aus Haverlah. Günter Dusch (24) aus Isingerode übernimmt das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden für Presse und Programmatik, während seine Vorgängerin im Amt, Ulla Höltje (19) aus Fümmelse, nun Beisitzerin ist. Als weitere Beisitzer wurden Christopher Plättner (18) aus Cramme und Christina Jungkurth (23) aus Wendessen gewählt. Zuständig für das Internet ist im kommenden Jahr Clemens Zunk (15) aus Hordorf, der sich zur Zeit noch auf Schüleraustausch in den USA befindet.


Zurück zur Nachrichtenliste