Zurück zur Nachrichtenliste


JuLis Wolfenbüttel 2007: Clemens Zunk, Günter Dusch, Christina Jungkurth, Jan Wagner, Pierre Balder, Ulla Höltje

Clemens Zunk, Günter Dusch, Christina Jungkurth, Jan Wagner, Pierre Balder, Ulla Höltje

Vorstandswahlen der Jungen Liberalen Wolfenbüttel 2007
Veröffentlicht am Donnerstag, 1. März 2007 um 11:39 Uhr

WOLFENBÜTTEL. Am 1. März 2007 trafen sich die Jungen Liberalen (JuLis) Wolfenbüttel zu ihrer Jahreshauptversammlung. Der Vorsitzende Pierre Balder ging in seinem Jahresrückblick insbesondere auf die Kommunalwahl ein, die mit drei jungliberalen Mandatsträgern im Kreisgebiet als Erfolg gewertet wurde. Nach Entlastung des bisherigen Vorstands wurde ein neuer gewählt, der auch weiterhin durch den 28-jährigen Salzdahlumer Pierre Balder im Amt des Vorsitzenden angeführt wird. Jan Wagner, 25 Jahre aus Baddeckenstedt, wurde zum zweiten Mal zum stellvertretenden Vorsitzenden für Finanzen und Organisation gewählt. Die Wahl für die stellvertretende Vorsitzende für Presse und Programmatik fiel erneut auf die 18-jährige Fümmelserin Ulla Höltje. Außerdem dem Vorstand zugehörig sind die Beisitzer Christina Jungkurth, 22 Jahre aus Wendessen, Clemens Zunk, 14 Jahre aus Hordorf, und der 18-jährige Isingeroder Günter Dusch.

Im Ausblick auf das kommende Jahr rückte Pierre Balder die anstehende Landtagswahl in den Vordergrund: „Mit Björn Försterling haben wir die reelle Chance, einen Wolfenbütteler JuLi in den Landtag zu entsenden. Daher werden wir uns zusammen mit der FDP darauf konzentrieren, dieses Ziel zu verwirklichen.“


Zurück zur Nachrichtenliste