Zurück zur Nachrichtenliste


JuLis Wolfenbüttel 2001: Michael Gehling, Markus Dietl, Pierre Balder, Björn Försterling, Sven Dujic

Michael Gehling, Markus Dietl, Pierre Balder, Björn Försterling, Sven Dujic

Vorstandswahlen der Jungen Liberalen Wolfenbüttel 2001
Veröffentlicht am Donnerstag, 1. März 2001 um 14:32 Uhr

Alter und neuer Vorsitzender des Wolfenbütteler Kreisverbandes der Jungen Liberalen (JuLis) bleibt der 22-jährige Student der Medieninformatik, Pierre Balder. Während der jüngsten Jahreshauptversammlung wurde Stellvertreter Markus Dietl (20) ebenfalls in seinem Amt bestätigt. Der Student der Wirtschaftswissenschaften ist zugleich stellvertretender FDP-Kreisvorsitzender.
Neuer Schatzmeister wurde der BWL-Student Sven Dujic (22). Sein Vorgänger, der Abiturient Björn Försterling (18), bleibt als Beisitzer im Vorstand. Komplettiert wird der Vorstand durch den Informatik-Studenten Michael Gehling (21) als Beisitzer.
Der FDP-Nachwuchs blickte optimistisch in die Zukunft, sowohl im Hinblick auf die Mitgliederentwicklung, als auch auf die Kommunalwahl im Herbst. "Unser Ziel ist es, zusammen mit der FDP in Stadtrat und Kreistag einzuziehen und dabei die bisherigen Mandate zu verdoppeln. Mit frischen Ideen wollen wir uns für ein modernes Wolfenbüttel einsetzen", erklärte Vorsitzender Balder.


Zurück zur Nachrichtenliste