Zurück zur Nachrichtenliste


JuLis Wolfenbüttel 2011: Ulla Höltje, Eike Bögner, Christopher Plättner, Niklas Thierig, Günter Dusch, Pierre Balder

Ulla Höltje, Eike Bögner, Christopher Plättner, Niklas Thierig, Günter Dusch, Pierre Balder

Vorstandswahlen der Jungen Liberalen Wolfenbüttel 2011
Veröffentlicht am Donnerstag, 3. März 2011 um 21:41 Uhr

WOLFENBÜTTEL. Am 3. März 2011 trafen sich die Jungen Liberalen (JuLis) Wolfenbüttel zu ihrer Jahreshauptversammlung. Die Vorsitzende Ulla Höltje (22) ging im Jahresrückblick auf die erfolgreiche Teilnahme am Wolfenbütteler Buspulling im Mai 2010, sowie die Veranstaltung eines Glühweinstandes ein. Außerdem wurde ein Pokerabend sowie ein Treffen zum Bowlen organisiert. Nach Entlastung des bisherigen Vorstands wurde ein neuer gewählt, der auch weiterhin durch die Fümmelserin Ulla Höltje im Amt der Vorsitzenden angeführt wird. Günter Dusch (26) wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden für Presse und Programmatik gewählt. Die Wahl für den stellvertretenden Vorsitzenden für Finanzen fiel erneut auf die Niklas Thierig (21). Christopher Plättner (21) bekleidet den Posten des stellvertretenden Vorsitzenden für Organisation. Außerdem dem Vorstand zugehörig ist der Beisitzer Eike Bögner (18), der ebenfalls zum Juli-Vertreter in den Wolfenbüttler FDP Kreisvorstand gewählt wurde. Pierre Balder (32) wird das Amt des Websprechers für ein weiteres Jahr übernehmen. Im Ausblick auf das kommende Jahr rückte Ulla Höltje die Mitgliederentwicklung sowie gemeinsame Aktionen in den Vordergrund: „Wir müssen für Neumitglieder attraktiver werden. Mit gemeinsamen Aktionen wollen wir auf uns aufmerksam machen und zeigen, dass Politik mehr kann, als nur schlechte Nachrichten zu überbringen.“


Zurück zur Nachrichtenliste