Zurück zur Nachrichtenliste


Salzgitter gehört nun zu Wolfenbüttel
Veröffentlicht am Donnerstag, 17. April 2014 um 14:31 Uhr

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Jungen Liberalen Wolfenbüttel am vergangenen Montag gab die wiedergewählte Vorsitzende Luisa Alpers bekannt, dass der Kreisverband der Jungen Liberalen Wolfenbüttel nun auch offiziell für den Bereich Salzgitter zuständig ist. Die Vorsitzende hierzu: „Durch die Zusammenlegung wird der Kreisverband Wolfenbüttel gestärkt.“


Des Weiteren wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung ein neuer Vorstand gewählt. Luisa Alpers wurde einstimmig wiedergewählt. Auch in den weiteren Wahlen gab es keine Gegenstimmen. Neu in den Vorstand wurde das Neumitglied Lars-Jörn Liedtke aus Salzgitter zum stellvertretenden Vorsitzenden für Presse und Programmatik gewählt. Christoph Rowold bleibt stellvertretender Vorsitzender für Organisation. Niklas Thierig wird weiterhin als stellvertretender Vorsitzender für Finanzen tätig sein. In den Beisitz wurde Tim Buschmann aus Salzgitter wieder gewählt. Ebenso wurde der Websprecher Maurice Lagershausen aus Salzgitter in seinem Amt bestätigt.


Mit Christopher, Lars-Jörn und Tim sind nun drei Mitglieder im Vorstand, welche erst nach der Bundestagwahl 2013 eingetreten sind. Die Vorsitzende Luisa Alpers erklärte zur Wahl: „Ich freue mich sehr darüber, dass der Vorstand durch die Neumitglieder wieder frischen Wind bekommen hat und wir so in ein Jahr mit vielen guten Aktionen starten können.“ Weiterhin möchte sie die inhaltliche Arbeit sowohl innerverbandlich als auch vor Ort in Wolfenbüttel und Salzgitter zusammen mit dem neu in den Vorstand gewählten Lars-Jörn Liedtke vorantreiben.


Der nächste Stammtisch der JuLis-Wolfenbüttel findet am Donnerstag den 8. Mai um 19.30 Uhr in ihrem Stammlokal „Zur Mühle“ in der Mühlenstraße 3. Interessierte sind herzlich eingeladen.


Zurück zur Nachrichtenliste